HOME ABOUT KONTAKT BLOGROLL
Sustainability   Travel   DIY   Personal   Lifestyle

Rezept - Gewürzmuffins

ChristlMistl | Dienstag, 20. September 2016 | / |

Passend zum nahenden Herbst habe ich heute einen kleinen Vorschlag für den Kaffeetisch - rustikale, gewürzte Muffins. Also ein schöner Kontrast zu dem fruchtig leichten Geschmack des sich leider langsam verabschiedenden Sommers, denn in zwei Tagen ist ja auch schon Herbstanfang! Das nächste Mal mache ich die Muffins aber nicht mit der Sojareismilch, sondern mit meiner geliebten 3,5% fettigen Milch. Ich finde diese Sojareismilch schmeckt abartig widerlich und auch im Muffin lässt sie sich geschmacklich leider erahnen. Ich bin mir sicher, dass mir die Muffins mit normaler Milch noch um einiges besser als eh schon munden werden. Die anderen mochten sie alle so wie sie sind. Puh, Glück gehabt! Also doch etwas für den Blog!

Zutaten (für 12 Muffins):

  • 125g gewürfelte, geschälte Äpfel
  • 1 EL Stärke
  • 125ml Planzenöl
  • 150ml Ahornsirup
  • 150ml Sojareismilch (oder auch jede andere)
  • 125g helles Dinkelmehl
  • 125g Vollkorndinkelmehl
  • 2-3 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 70g gehackte Walnusskerne


Zutaten für die Streusel:

  • 4 EL helles Dinkelmehl
  • 4 EL Vollkorndinkelmehl
  • 4 EL Haferflocken
  • 4 EL Rohrzucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Sojareismilch (oder auch jede andere)


Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für die Streusel in einer Schüssel zusammenmischen - zuerst die trockenen und dann die flüssigen hinzugeben. 
  2. Dann mischt ihr in einer anderen kleinen Schüssel die Apfelwürfel mit der Stärke. 
  3. Nun braucht ihr noch eine große Schüssel, wo ihr zunächst das Öl, den Sirup und die Milch mischt. 
  4. Anschließend alle siebfähigen Zutaten hineinsieben und danach die Äpfel und Walnüsse unterheben. 
  5. Den Teig verteilt ihr dann gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen und gebt dann die Streusel hinzu. 
  6. Das Ganze kommt nun für 25 - 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.


Bon Appetit!

Kommentare :

  1. ich liebe Backen, gerne auch mal nicht ganz so klassisch! wird direkt abgespeichert und hoffentlich bald mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen toll aus! Ich mag's ja ganz gern, wenn Backwerk nicht immer nur süß ist. :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das klingt gut - gerade mit dem Ahornsirup, Zimt und Äpfeln! :) Werde ich direkt mal nächstes Wochenende testen. :)

    Liebe Grüße,
    Sara

    AntwortenLöschen

'>
© 2017 · by Christl Mistl · All Rights Reserved · Impressum/Disclaimer · Datenschutz